Integration spezifischerer Nachhaltigkeitsanforderungen auf allen Ebenen der Lieferkette

LIEFERKETTE

Ein ganzheitlicher Ansatz

LIEFERKETTEN-PROZESSE

Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Lieferanten die Ressourcenbeschaffung unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit sicherzustellen. Die Kriterien, nach denen wir neue Lieferanten auswählen oder die Beziehung zu einem bestehenden Lieferanten fortsetzen, sind durch das RECARO Qualitätsmanagements hoch standardisiert. Diese Standards sind vollständig in die regulären Entscheidungsprozesse integriert.

Head of Strategic Purchasing

Lydia Manski

"Durch die Integration von Nachhaltigkeit im Einkaufsbereich managen wir unsere Prozesse und Lieferanten so, dass wir unseren internen und externen Kunden den bestmöglichen Mehrwert bieten, Ressourcen und Umwelt schonen sowie unseren Teil zum Erfolg des Unternehmens beitragen."

NACHHALTIGE MATERIALBESCHAFFUNG

LIEFERANTENAUSWAHL

Die Gestaltung einer nachhaltigen Lieferkette verlängert den Lebenszyklus unserer Sitze. Von den Kunstfaserverbundwerkstoffen, die in unserem CL6720 verwendet werden, bis hin zur beweglichen Sitzschale im CL3710, verpflichtet sich RECARO, Lieferanten auszuwählen, die Ressourcen von höchster Qualität liefern.

Team Leader Supplier Development

Matthias Haag

"Wir unterstützen und entwickeln unsere Lieferanten aktiv durch die RECARO Nachhaltigkeits-KPIs weiter, damit unsere Lieferkette bestens auf die Zukunft vorbereitet ist. Durch zukünftige Anfragenin den Lieferantenaudits haben wir die Möglichkeit, ein Umdenken zu diesem Aspekt bei unseren Lieferanten anzustoßen und einzufordern."