RECARO Flugzeugsitze für Condor: mehr Passagierkomfort in der Economy Class

Der preisgekrönte BL3710 und der Leichtbau SL3710 werden mehr als 40 Airbus-Flugzeuge ausstatten

Schwäbisch Hall, 29. Februar 2024 –  RECARO Aircraft Seating, ein weltweit führender Hersteller von Flugzeugsitzen, wurde von der deutschen Ferienfluggesellschaft Condor ausgewählt, die Economy Class-Kabinen ihrer neuen Airbus-Flotte mit den preisgekrönten BL3710 und den Leichtbau SL3710 Sitzen auszustatten.

Der Auftrag umfasst 28 Airbus A321 und 13 A320, die zwischen 2024 und 2028 ausgeliefert werden. Die fast 9.000 bestellten Sitze werden in einem Hybrid-Layout installiert und mit unverwechselbaren Condor-Branding-Elementen versehen.

Der BL3710 ist mit einer Reihe von Komfortmerkmalen ausgestattet, wie z. B. einer USB-Stromversorgung pro Sitzplatz, einer weiterentwickelten ergonomischen Sitzfläche, einem anpassbaren Tisch, verlängerten Armlehnen und einer BYOD-Halterung (Bring-your-own-device), um das Unterhaltungserlebnis in der Kabine individuell zu gestalten.

Der Leichtbau-Design SL3710 bietet eine fortschrittliche Ergonomie, die für alle Körpertypen geeignet ist. Zusätzlich den Komfort eines USB-Stromanschlusses an jedem Sitz und eines integrierten Becherhalters, und das alles auf einem nur acht Kilogramm schweren Rahmen.

Das dauerhafte Engagement zu Langlebigkeit wird durch das Kundendienstteam von RECARO bestätigt, das sich für die Optimierung der Lebensdauer und Funktionalität der Sitze von Condor einsetzt. Darüber hinaus tragen einheitliche Ersatzteile für die Modelle BL3710 und SL3710 zur Reduzierung der Wartungskosten für die Fluggesellschaft bei.

"Die Zusammenarbeit mit Condor unterstreicht unser Engagement, den Passagieren Komfort und Funktionalität zu bieten. Sie bekräftigt unser Ziel, die Grenzen des nachhaltigen Designs zu erweitern", sagte Dr. Mark Hiller, CEO von RECARO Aircraft Seating und der RECARO Holding. "Wir freuen uns darauf, mit dem Ausbau der Airbus-Flotte von Condor das Flugerlebnis zu verbessern."

Die innovativen Designkonzepte des Sitzherstellers bringen auch Umweltvorteile mit sich. Die Leichtbau Sitze helfen bei der Senkung des Kraftstoffverbrauchs  und unterstützen somit die Nachhaltigkeitsziel von Condor und RECARO.

“Mit der Entscheidung für RECARO Sitze wollen wir den Komfort für unsere Gäste auf Kurz- und Mittelstreckenflügen maximieren", so Christian Schmitt, Chief Operations Officer und Accountable Manager Condor. "Mit der neuen langfristigen Partnerschaft setzen wir auf die langjährige Erfahrung, die neuesten Innovationen und den hervorragenden Service von RECARO in diesem Bereich, um das Condor Produkt und das Erlebnis an Bord zu stärken."

Die 1956 gegründete Condor Ferienfluggesellschaft hat ihren Hauptsitz in der Nähe des Frankfurter Flughafens, betreibt derzeit eine Flotte von mehr als 50 Flugzeugen und fliegt 90 Ziele weltweit an.

An Error Occurred: Internal Server Error

Oops! An Error Occurred

The server returned a "500 Internal Server Error".

Something is broken. Please let us know what you were doing when this error occurred. We will fix it as soon as possible. Sorry for any inconvenience caused.