RECARO Aircraft Seating
Pressemitteilungen

 

Tigerair wählt Recaro SFE-Sitze für neue A320neo-Flugzeuge

SCHWÄBISCH HALL, Deutschland. Der deutsche Flugzeugsitzhersteller Recaro Aircraft Seating verbucht einen weiteren Großauftrag aus Asien. Die Fluggesellschaft Tigerair aus Singapur hat Ende Juli 2016 neue Maschinen des Flugzeugtyps A320neo mit SFE (Supplier Furnished Equipment) Economy-Class-Sitzen 3530Swift von Recaro bei Airbus bestellt. Das aktuelle Auftragsvolumen für Recaro beträgt rund 3.800 Sitzplätze für 20 neue Flugzeuge des Typs A320neo.

Mehr erfahren

Recaro ehrt 62 langjährige Mitarbeiter für 905 Jahre Betriebszugehörigkeit

SCHWÄBISCH HALL, Deutschland. Recaro Aircraft Seating ehrte am 25. November 2016 langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stammsitzes in Schwäbisch Hall mit einer Jubilarfeier. Zusammen addiert sind die 62 Ehrengäste seit 905 Jahren im Dienst des deutschen Flugzeugsitzherstellers tätig. Zudem verabschiedeten die Geschäftsleitung und der Betriebsrat von Recaro bei der diesjährigen Feierlichkeit 13 Angestellte in den Ruhestand.

Mehr erfahren

Neubau des Logistikzentrums bei Recaro stärkt die Unternehmensentwicklung

SCHWÄBISCH HALL, Deutschland. Recaro Aircraft Seating investiert an seinem Stammsitz in Schwäbisch Hall 13,5 Millionen Euro in den Neubau eines Logistikzentrums mit über 6.000 Quadratmetern Nutzfläche. Der Neubau ist Teil einer umfassenden Werkstrukturplanung mit zahlreichen Investitionen in Gebäude, Ausstattung und Infrastruktur. Der Baubeginn wurde feierlich mit einem Spatenstich am 24. November 2016 gewürdigt. Bereits Ende 2017 soll das Logistikzentrum fertiggestellt sein.

Mehr erfahren

Recaro stattet Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge von TAP mit SL3510 und BL3530 Sitzen aus

SCHWÄBISCH HALL, Deutschland/ LISSABON, Portugal. Die führende portugiesische Fluggesellschaft TAP erneuert die Kabinenausstattung ihrer Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge mit Sitzen des deutschen Flugzeugsitzherstellers Recaro Aircraft Seating. Bislang wurden einige der 41 Flugzeuge der A320 Familie der Airbus-Flotte von TAP, die in das Retrofitprogramm miteinbezogen sind, mit den Recaro Sitzen SL3510 und BL3530 ausgestattet. Recaro liefert über 6.600 Leichtbausitze an das Star Alliance Mitglied für die Kabinenumrüstungen seiner A319, A320 und A321-Flugzeuge.

Mehr erfahren

Recaro gewinnt DIN-Preis in der Kategorie Best Practice

SCHWÄBISCH HALL, Deutschland. Der deutsche Flugzeugsitzhersteller Recaro Aircraft Seating ist Sieger in der Kategorie Best Practice beim DIN-Preis 2016. Ausgezeichnet wurde das Unternehmen für „eine deutliche Qualitätssteigerung und konsequente Umsetzung der neuesten ISO-GPS-Normen (Geometrischen Produktspezifikation und -prüfung) durch Implementierung der Form- und Lagetoleranzen und Entwicklung einer Messstrategie“. Im Rahmen einer Festveranstaltung wurde der Preis am 3. November 2016 in Berlin verliehen.

Mehr erfahren
  • Seite 1 von 5