RECARO Aircraft Seating
Pressemitteilungen

 

Grosse Hilfsbereitschaft und Solidarität von Recaro Mitarbeitern für Braunsbacher Flutopfer

SCHWÄBISCH HALL, Deutschland. Die Hilfsbereitschaft der Belegschaft des Schwäbisch Haller Flugzeugsitzherstellers Recaro Aircraft Seating für die Opfer der Flutkatastrophe im benachbarten Braunsbach hält unvermindert an.

Mehr erfahren

8. Global Supplier Conference bei Recaro Polen

SCHWÄBISCH HALL, Deutschland/SWIEBODZIN, Polen. Im Rahmen des zehnjährigen Firmenjubiläums des Recaro Werks in Polen veranstaltete das Unternehmen seine achte „Global Supplier Conference“ mit über 150 Teilnehmern aus aller Welt. Recaro Aircraft Seating setzt seine Lean-Strategie seit vielen Jahren konsequent um und hat vier Top-Zulieferer mit dem Supplier Award ausgezeichnet.

Mehr erfahren

10 Jahre Recaro Aircraft Seating in Polen

SCHWÄBISCH HALL, Deutschland/SWIEBODZIN, Polen. Seit 2006 produziert Recaro Aircraft Seating Flugzeugsitze in dem polnischen Werk in Swiebodzin, knapp 100 Kilometer östlich von Frankfurt/Oder. In dem 2012 fertiggestellten Neubau mit 10.000 Quadratmetern erstreckt sich eine moderne Fertigungsanlage für die Endmontage von Flugzeugsitzen. Recaro beschäftigt an seinem polnischen Standort mehr als 150 Mitarbeiter.

Mehr erfahren

Integrations-Förderprogramm für Flüchtlinge bei RECARO

SCHWÄBISCH HALL, Deutschland. In Kooperation mit dem Goethe-Institut hat der weltweit operierende Flugzeugsitz-Hersteller Recaro Aircraft Seating Flüchtlingen in Schwäbisch Hall Betriebspraktika zur Verfügung gestellt. Das Unternehmen sieht sich in seiner sozialen Verantwortung bestätigt, einen Beitrag für die berufliche und soziale Integration von Flüchtlingen in Deutschland zu leisten. Darüber hinaus stellt RECARO dem deutschen Sprachinstitut einen fünfstelligen Betrag für ihre weitere Arbeit zur Verfügung.

Mehr erfahren