RECARO Aircraft Seating
Pressemitteilungen

 

Recaro Aircraft Seating mit Rekordumsatz

Schwäbisch Hall. Der Umsatz von Recaro Aircraft Seating hat im Geschäftsjahr 2011 eine neue Rekordhöhe erreicht: Im vergangenen Jahr erwirtschaftete der Flugzeugsitzanbieter mit Hauptsitz in Schwäbisch Hall einen Umsatz von 304 Millionen Euro. Das Unternehmen setzt damit seinen langfristigen Wachstumskurs fort.

Mehr erfahren

Lilienthal-Preis 2012 für Recaro Aircraft Seating

Schwäbisch Hall/Berlin. Der Lilienthal-Preis ging in diesem Jahr an Recaro Aircraft Seating: Am 10. Mai 2012 nahmen Unternehmensvertreter anlässlich des „Tages der Luft- und Raumfahrt Berlin-Brandenburg“ die Auszeichnung für den Flugzeugsitz BL3520 in Berlin-Adlershof entgegen.

Mehr erfahren

SBS Maschinenfabrik gewinnt den „Recaro Supplier Award 2012“

Schwäbisch Hall. Recaro Aircraft Seating prämiert Top-Leistungen: Am 10. Mai 2012 hat das Unternehmen seine besten Lieferanten ausgezeichnet. Den „Recaro Supplier Award 2012“ sicherte sich das Unternehmen SBS Maschinenfabrik GmbH aus Aalen. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen der internationalen Lieferantenkonferenz im Schwäbisch Haller Recaro Werk, die in diesem Jahr ganz im Zeichen der Liefertermintreue stand.

Mehr erfahren

Alaska Airlines ordert Recaro BL3520

Schwäbisch Hall, Deutschland/Dallas-Fort Worth, USA. Alaska Airlines und Recaro Aircraft Seating haben heute verkündet, dass die Fluggesellschaft den Recaro Sitz Basic Line 3520 als Erstkunde in Nordamerika einsetzen wird. Der Sitz wird in allen neuen Flugzeugen des Typs Boeing 737-900ER von Alaska Airlines eingebaut. Die Sitze werden beginnend ab Herbst 2012 bis 2014 ausgeliefert.

Mehr erfahren

Lufthansa B747-8 Intercontinental hebt mit Recaro Sitzen ab

Schwäbisch Hall/Frankfurt. Am 2. Mai 2012 hat Lufthansa das erste Flugzeug des Typs Boeing B747-8 Intercontinental in Frankfurt in Empfang genommen. Mit an Bord sind Economy-Class-Sitze von Recaro Aircraft Seating. Der Flugzeugsitzanbieter liefert insgesamt mehr als 5.000 Sitze des Typs Comfort Line 3520 für die Ausstattung der Neuflugzeuge B747-8 Intercontinental sowie weitere rund 5.000 Sitze für die Umrüstung der bestehenden B747-400-Flotte.

Mehr erfahren