RECARO Aircraft Seating
Pressemitteilungen

 

Erfolgreiches Geschäftsjahr: Recaro Aircraft Seating steigerte die Produktion um 15 Prozent

SCHWÄBISCH HALL, Deutschland – Mit einem Jahresumsatz von 487 Millionen Euro hat Recaro Aircraft Seating seinen Umsatz im vergangenen Jahr erneut gesteigert. 120.000 Sitze hat das deutsche Unternehmen produziert und damit das Volumen im Vergleich zum Vorjahr um fast 15 Prozent erhöht. Insgesamt ist der Weltmarktführer für Economy-Class-Sitze extrem erfolgreich. In den letzten fünfzehn Jahren ist der Umsatz jährlich um mehr als zehn Prozent gestiegen – im Vergleich zum durchschnittlichen Marktwachstum von fünf Prozent. Die Auftragsbücher sind für die nächsten drei Jahre gut gefüllt.

Mehr erfahren

Das junge Produktportfolio des Premium-Sitzherstellers ist Highlight der AIX 2018

SCHWÄBISCH HALL, Deutschland – Recaro Aircraft Seating hat die Besucher der Aircraft Interiors Expo (AIX) 2018 in Hamburg mit seinem jungen Produktportfolio begeistert. Auf der dreitägigen Messe wurden zudem eine Reihe von Neuaufträgen mit bedeutenden globalen Fluggesellschaften angekündigt, darunter Avianca, Cathay Pacific, Cebu Pacific, China Southern, Donghai Airlines, GOL Linhas Aéreas, Juneyao Airlines, Peach, Ruili Airlines, Singapore Airlines, SpiceJet und WOW air. Der Weltmarktführer für Economy-Class-Sitze präsentierte außerdem eine CL6710 Business Class Designstudie und eine interaktive Customer Service Life Cycle Wall.

Mehr erfahren

China Southern stattet A350-900 Flugzeuge in allen Klassen mit Recaro Sitzen aus

SCHWÄBISCH HALL, Deutschland / GUANGZHOU, China. – China Southern bestellt für ihre neue A350-900 Flotte sämtliche Flugzeugsitze bei Recaro Aircraft Seating. Der Lieferumfang beträgt 6.200 Recaro Leichtbausitze der Modelle CL6710 für die Business Class, PL3530 für die Premium Economy Class sowie CL3710 für die Economy Class. Für den CL6710 ist das eine Premiere im neuen A350.

Mehr erfahren

Premiere für den Leichtbausitz SL3510 im Wachstumsmarkt Asien

SCHWÄBISCH HALL, Deutschland / OSAKA, Japan – Die japanische Fluggesellschaft Peach, Tochtergesellschaft von ANA Holdings (ANAHD), vergrößert ihre Flottenstärke und bestellt den SL3510 von Recaro Aircraft Seating für 14 Flugzeuge. Damit wird der Leichtbausitz erstmalig im japanischen Markt Anfang 2019 in den Flugzeugen Airbus A320 CEO und Airbus A320 NEO in der Economy Class der Fluggesellschaft zum Einsatz kommen.

Mehr erfahren

WOW air erhält modifizierte Recaro Sitze

SCHWÄBISCH HALL, Deutschland / REYKJAVIK, Island – Recaro Aircraft Seating stattet die Airbus-Flotte der isländischen Fluggesellschaft WOW air mit rund 100 Business-Class-Sitzen CL4400 aus. Die Sitze für die ersten drei Flugzeuge wurden bereits ausgeliefert. Dafür hat der Customer Service von Recaro den CL4400 mit neuen Sitzbezügen umgerüstet. Als zertifizierter Luftfahrtentwicklungsbetrieb (Design Organization, DOA) hat Recaro zudem die Modifikation der Sitzbezüge in der Kabine zugelassen. Bis Ende 2018 soll zusätzlich ein Retrofitprogramm für die Umrüstung der Sitze zwölf bestehender Flugzeuge umgesetzt werden.

Mehr erfahren
  • Seite 1 von 40