Cebu Pacific erhält ersten Airbus A321, ausgestattet mit SL3510-Sitzen von Recaro

Die philippinische Fluggesellschaft Cebu Pacific hat im März 2018 das erste ihrer 39 Airbus A321 Flugzeuge erhalten.

Der Single-Aisle-Jetliner ist mit SL3510 Economy-Class-Sitzen von Recaro ausgestattet. Die Sitze sind ergonomisch geformt und ihre Rückenlehnen haben einen vordefinierten Neigungswinkel. Das innovative Design ermöglicht mehr Abstand und Beinfreiheit zwischen den Sitzreihen. Jeder Sitzplatz ist außerdem mit einem USB-Steckplatz ausgestattet, so dass Passagiere ihre Geräte während des Fluges aufladen können.

Durch das schlanke und leichte Design kann Cebu Pacific mehr Sitze im Flugzeug unterbringen. Die zusätzliche Kapazität hilft, die Stückkosten zu senken. Diesen Vorteil kann die Airline durch niedrigere Tarife an ihre Kunden weitergeben.

Die ersten sieben Auslieferungen im Jahr 2018 sind für Flugzeuge des Typs A321CEO, während 32 A321NEO von Ende 2018 bis 2022 ausgeliefert werden.

Sowohl Cebu Pacific als auch Recaro sind stolz darauf, den Passagieren durch die Zusammenarbeit ein verbessertes Reiseerlebnis zu ermöglichen.